Fensterblicke

Fensterblick
Bis zum Hals
70 x 30 cm
Fensterblick
Fremde Welten
55 x 35 cm

Ein Blick durchs Fenster: Was ist im Raum dahinter? - Was ist zu sehen? - Was zeigt sich?


Chiemsee Impressionen

Chiemsee
Die Ente
25 x 50 cm
Chiemsee
Quer durch
100 x 100 cm
Chiemsee
Im Fluss
100 x 50 cm
Chiemsee
Mit der Strömung
100 x 50 cm
Chiemsee
Trio
125 x 50 cm

Chiemsee Inspirationen: Klares Wasser - Strömung, Bewegung und Leben - Querschnitte und Impressionen


Das Wesen des Hinterglasbildes

Bei der Hinterglasmalerei befindet sich das Kunstwerk hinter einem durchsichtigen Glas. Das Bild wird auf die Rückseite gemalt und ist nur zu sehen, wenn das Glas umgedreht wird. Ein Hinterglasbild ist ein ganz besonderes Gemälde - eine Art „umgekehrtes Gemälde“. Die künstlerische Herausforderung liegt in der veränderten Abfolge des Farbauftrags, was ein dauerndes Umdenken für die Gesamtkomposition nötig macht. Das, was später im Vordergrund des Bildes liegt, muss zuerst gemalt werden. Setzt man erste Striche und Farbflächen auf den leeren Glasgrund, dann ist immer das „Wissen“ dabei, dass einmal gesetzte Striche/ Flächen bleiben und von vorne immer gesehen werden. Das Bild wird schrittweise auf der Glasrückseite aufgebaut. Die letzte Farbschicht „versiegelt“ das Bild von hinten und erzeugt eine Art lichtundurchlässige Rückwand. Erst dann ist das Bild von vorne in seiner fertigen Gesamtheit erkennbar.


Anmeldung